Bauverkehr.
Mercedes-Benz Truck Experience

Bauverkehr.

Arocs 4146 K 8x4/4 Dreiseitenkipper.
Fahrzeugnummer Kennzeichen
#22 B-CY 5082
#23 B-CY 4901
#24 B-CY 4947
DAGT 22 0399 frontal 23
DAGT 22 0399 23 vorne
DAGT 22 0399 23 hinten
Baureihe Mercedes-Benz Arocs
Fahrzeug-Typ 4146 K 8x4/4
Fahrerhaus M-Fahrerhaus ClassicSpace, 2,30 m
Lackierung MB 7172 Anthrazitgrau metallic
Radstand 4.550 mm
Motor OM 470, R6, 10,7 l
Motorleistung 335 kW/455 PS
Max. Drehmoment 2.200 Nm
Getriebe PowerShift 3
Zul. Gesamtgewicht 32.000 kg (8,0/8,0/9,5/9,5)
Leergewicht 14.921 kg

Die Fahrerhäuser des Arocs überzeugen durch Praxisorientierung, Robustheit und Widerstandsfähigkeit. Und praktisch alles, was einen modernen Arbeitsplatz auszeichnet.

  • Fahrerhaus außen: M-Fahrerhaus ClassicSpace, 2,30 m, Tunnel 320 mm; Lichtsensor; Regensensor; Auftritt, mit Handlauf am Dach; Frontspiegel, heizbar; MirrorCam
  • Fahrerhaus innen: Multifunktionslenkrad; Lederlenkrad; Airbag, Fahrer; Multimedia Cockpit, interactive; Remote Online; Digitales Radio; Truck Data Center 7; Kühlschrank, auf Motortunnel
DAGT 22 0399 20 inne 01
MirrorCam außen
Active Brake Assist 5
Active Sideguard Assist 2
Activedriveassist2 pano

Sicher ankommen – mit Unterstützung von innovativen Assistenz- und Sicherheitssystemen, die den Fahrer aktiv entlasten und unterstützen.

  • LED-Tagfahrlicht; Predictive Powertrain Control; Stabilitätsregel-Assistent (ESP); Spurhalte-Assistent1; Abstandshalte-Assistent2; Aufmerksamkeits-Assistent3; Verkehrszeichen-Assistent4; Active Brake Assist 55,6,7; Tempomat

In den anfahrstarken, robusten Arocs Motoren steckt fortschrittliche, besonders effiziente Euro VI-Technologie. Vor allem aber genau die Kraft, die Sie jeden Tag für den harten Einsatz im Bauverkehr brauchen.

  • Motor: OM 470, R6, 10,7 l, 335 kW (455 PS), 2.200 Nm; High Performance Engine Brake
  • Kupplung & Getriebe: PowerShift 3; Fahrprogramm offroad
Content om471 web
Content frame chassis suspension 01

Belastbarkeit und Robustheit gehören beim Arocs zur Grundausstattung. Für maximale Stabilität, hohen Federungskomfort, entspanntes Fahren und präzises Handling im Bauverkehr.

  • Antriebsstrang: 8x4/4
  • Achslastverteilung: Gewichtsvariante 32,0 t (8,0/8,0/9,5/9,5)
  • Achsen & Aufhängung: Vorderachse 9,0 t; Differenzialsperre Hinterachse
  • Rahmen & Rahmenanbauteile: Lenkung, Servotwin
  • Bremsanlage: Trommelbremse, an VA und HA; elektronisches Bremssystem mit ABS und ASR

MEILLER Dreiseitenkipper sind robust und langlebig durch den Einsatz von hochfesten Werkstoffen und modernsten Fertigungsverfahren. Die Rahmenkonstruktion ist besonders stabil und gut gegen Korrosion geschützt. Die niedrige Bauhöhe vereinfacht das Einkippen von Schüttgut. Der niedrige Schwerpunkt sorgt für bestes Fahrverhalten. Mit den vielfältigen Verzurrmöglichkeiten sichern Sie Ihre Ladung fachgerecht. Das macht den MEILLER Dreiseitenkipper zu einem echten Allrounder für Ihre Aufgaben.

  • Dreiseitenkipper verstärkt, 5.800 x 2.380 x 1.000 mm; Schutzdach mittellang, für Kipper; Verzurrmulden, im Kippbrückenboden; Freiraum für Bedieneinheit, zwischen Fahrersitz und Türtasche; Bordwandhöhe 1.000 mm; Bordmatik, links; Umschaltung Bordmatik; Stirnwandhöhe 1.200 mm; Werkskipper, Meiller; Aufstieg, an Kippbrücke; Abdeckung, für Aggregate; Dosiereinrichtung, an Schüttschurre; Kippsteuerung, im Fahrerhaus
DAGT 22 0399 23 hinten

[1] Ausgenommen Fahrzeuge der Kategorie N2G/N3G (Offroad) sowie Fahrzeuge > 3 Achsen.
[2] Sonderausstattung, nur in Verbindung mit Active Brake Assist 5.
[3] Nur in Verbindung mit Spurhalte-Assistent erhältlich.
[4] Nicht erhältlich i. V. m. Classic Cockpit, Sonderausstattung i. V. m. Multimedia Cockpit, interactive.
[5] Serienmäßig für Fahrzeuge, für die ein Notbremsassistent gesetzlich vorgeschrieben ist.
[6] Sonderausstattung.
[7] Sonderausstattung, nur in Verbindung mit Abstandshalte-Assistent.

zurück zum Seitenanfang